Küchenspülen optimal verpackt

31.08.2017 In der Regel bezahlen Sie für Ihre Verpackungen viel Geld, investieren massenweise Zeit und es wird viel Material eingesetzt. Die Kosten im Einkauf decken circa ein Drittel der gesamten Verpackungskosten ab. Durch Prozesse und Logistik kommen doppelt so hohe Kosten hinzu. Das Ergebnis einer Verpackungsoptimierung von THIMM Consulting: Verpackungen sparen Zeit, Geld sowie Material.

"Unser Kunde, ein Hersteller von Küchenspülen aus Granit, hatte Probleme mit der internen Verpackung und der Versandverpackung. Beide Verpackungen haben nicht den notwendigen Schutz geboten, um die Spülen sicher zu transportieren", erklärt Jacek Imbrzykowski (Senior Consultant, THIMM Consulting).

"Wir haben das Projekt mit einer Ist-Aufnahme direkt vor Ort beim Kunden gestartet. Dies diente der Analyse aller Verpackungen sowie der zugehörigen Verpackungsprozesse. In der zweiten Projektphase entwickelten wir ein Verpackungskonzept aus Wellpappe, welches bereits implementiert wird. Zusammenfassend gibt es eine erhebliche Einsparung bei den Verpackungskosten und die Reklamationsquote konnte signifikant gesenkt werden."

Laden...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.thimm.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.