Thimm zum dritten Mal in Folge mit Best Managed Companies Award ausgezeichnet

13.05.2022 Das Familienunternehmen Thimm gewinnt den Best Managed Companies Award 2022 und gehört damit bereits das dritte Jahr in Folge zu den hervorragend geführten Unternehmen in Deutschland. Der Wettbewerb von Deloitte Private, Credit Suisse, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) ist ein Gütesiegel für erfolgreiche mittelständische Firmen. Die feierliche Preisverleihung fand am 12. Mai in Düsseldorf statt.
Kornelius Thimm und Holger Dunker nahmen den Award bei der Preisverleihung in Düsseldorf entgegen.

v.l.n.r. Susanne Schöne (Moderatorin), Kornelius Thimm, Holger Dunker (beide THIMM Group GmbH + Co. KG), Dr. Thomas Schiller (Deloitte)

„Wir freuen uns sehr, auch im Jahr 2022 zu den Preisträgern des Best Managed Companies Award zu gehören“, sagt Kornelius Thimm, Geschäftsführer Thimm Gruppe. „Wir sehen diese Auszeichnung als Bestätigung unserer langfristig angelegten Unternehmensstrategie und unserer unternehmerischen Weitsicht. Dieser Award ist zudem eine Auszeichnung für unsere Mitarbeitenden, die tagtäglich mit Leidenschaft und Know-how an der besten Lösung für unsere Kunden arbeiten und damit maßgeblich zum Erfolg unseres Familienunternehmens beitragen“, betont Thimm.

Das Best Managed Companies Programm ist ein von Deloitte Private, Credit Suisse, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem Bundesverband der Deutschen Industrie durchgeführter Wettbewerb und Gütesiegel für erfolgreiche mittelständische Firmen. Die Vision: Aufbau eines nationalen und globalen Ökosystems hervorragend geführter mittelständischer Unternehmen. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal von Best Managed Companies ist seine Internationalität: Best Managed Companies wurde in den 1990er Jahren von Deloitte in Kanada ins Leben gerufen und ist inzwischen in mehr als 40 Ländern erfolgreich eingeführt worden.

„Als Preisträger des Best Managed Companies Award hat Thimm erneut seine herausragende Unternehmensführung erfolgreich unter Beweis gestellt. Thimm ist damit nicht nur Benchmark für den deutschen Mittelstand, sondern steht zugleich für eine starke wie bedachte Wirtschaft in bewegten Zeiten.“, erklärt Markus Seiz, Best Managed Company Programmleiter und Director bei Deloitte Private. Die feierliche Preisverleihung fand nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder als Veranstaltung in Düsseldorf statt, bei der Holger Dunker und Kornelius Thimm stellvertretend für die gesamte Thimm Gruppe den Preis entgegennahmen.

Die Gewinner des Awards wurden zuvor im Rahmen eines mehrstufigen Bewerbungsverfahrens anhand der vier Award-Kernbereiche Strategie, Produktivität und Innovation, Kultur und Commitment sowie Governance und Finanzen bewertet und ermittelt. Ein Unternehmen wurde nur dann als Best Managed Company ausgezeichnet, wenn es in allen vier Bereichen eine hohe Performance zeigen konnte. Bewertet wurden die Unternehmen von einer Jury aus renommierten Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien.

Über Thimm
Die Thimm Gruppe ist führender Lösungsanbieter für Verpackung und Distribution von Waren. Das Lösungsportfolio umfasst Transport- und Verkaufsverpackungen aus Wellpappe, hochwertige Verkaufsaufsteller (Displays), Verpackungssysteme aus Materialkombinationen sowie Druckprodukte für die industrielle Weiterverarbeitung. Mit innovativen und nachhaltigen Lösungen hilft Thimm seinen Kunden, sich am Markt zu differenzieren und zu individualisieren. Dazu sieht das Familienunternehmen in seiner Nachhaltigkeitsvision 2030 ökonomische, ökologische und soziale Herausforderungen vorher und löst sie. Der Anspruch der Thimm Gruppe ist es, Kunden immer die beste Lösung zu bieten. Diese starke Kundenorientierung treibt die Innovationskraft und den Pioniergeist des Unternehmens an. Dafür wird konsequent in den Ausbau der Marktpräsenz sowie in zukunftsweisende Technologien investiert. Das 1949 gegründete Familienunternehmen beschäftigt aktuell mehr als 3.600 Mitarbeitende an 21 Standorten in Deutschland, Frankreich, Polen, Rumänien und Tschechien und erwirtschaftete 2021 einen Jahresumsatz von rund 698 Millionen Euro.

/ 2
  • Kornelius Thimm

Sie sind Journalist? Unsere Pressekontakte stehen Ihnen jederzeit für Ihre presse- und medienrelevanten Anfragen zur Verfügung. Wir sind für Sie da. Bitte sprechen Sie uns an!

Um unsere aktuellen Presse-Informationen per E-Mail zu erhalten, melden Sie sich bitte für unseren Presseverteiler an.

Laden...