Hitzebeständige Lebensmittelverpackung für Nette Papier

case-studies-nette-papier-lebensmittelverpackung-backanwendung-hitzebestaendig-verpackung-wellpappe-THIMM.jpg

Das Umweltbewusstsein gehört zu den zentralen gesellschaftlichen Herausforderungen. Der ökologische Gedanke findet sich auch mit hoher Bedeutung in der Verpackungswelt wieder und der Fokus liegt auf einer nachhaltigen Entwicklung von umweltfreundlichen Verpackungen aus Wellpappe - auch für Lebensmittelverpackungen im Handel. Dieses Umweltbewusstsein gewinnt bei vielen Unternehmen einen hohen Stellenwert. Auch das Unternehmen Nette Papier sieht mit Wellpappen-Verpackungen großes Potential zum Umweltschutz beizutragen.

Nachhaltige Lebensmittelverpackung aus Wellpappe als Alternative zu Aluschalen

Für Nette Papier hat THIMM eine umweltfreundliche und hitzebeständige Lebensmittelverpackung zum Stapeln entwickelt, die eine optimale und nachhaltige Alternative zu Schalen aus Aluminium oder mit PE- bzw. Silikonbeschichtung ist. Das Ergebnis der gemeinsamen Verpackungsentwicklung ist eine hitzebeständige Lebensmittelverpackung, die in ihrer Größe individuell an verschiedenste Produktformen anpassbar ist. Sie vereint ein breit gefächertes Anwendungsspektrum und ist ideal geeignet für fett- und ölhaltige Produkte. Die Anlieferung der Verpackung kann als flachliegender Zuschnitt erfolgen oder die Lebensmittel können direkt in der zertifizierten Lebensmittelverpackung geliefert werden, sodass mehrmaliges Umpacken erspart bleibt.

Seit über 60 Jahren befasst sich Nette Papier erfolgreich mit dem Thema "verpacken und werben". Als Spezialist für professionelle Verpackungslösungen überzeugt Nette Papier seine Kunden jeden Tag auf's Neue. Das Machbare verbessern, Kundenwünsche und Anforderungen umgehend und praxisnah zu lösen gehört zur Philosophie des Unternehmens. Von einfachen Papiertragetaschen bis zu multifunktionalen Verpackungssystemen steht Nette Papier für eine große Auswahl praktischer und attraktiver Verpackungslösungen in unterschiedlichen Bereichen. Besonders im Catering- und Take-Away-Geschäft isst das Auge mit, sodass neben den schmackhaften Lebensmitteln auch deren Verpackung in ihrer individuellen Optik, Qualität und Funktionalität sowie durch eine praktische Handhabung überzeugen muss. Auch im Vertriebsprozess ist die Verpackung ein wesentlicher Bestandteil: die Lebensmittel müssen vor dem Versand sicher verpackt werden. Zudem wird in Bezug auf unsere Umwelt und dem wachsenden E-Commerce zunehmend auf nachhaltige und recycelte Rohstoffe sowie zertifizierte Produkte gesetzt.

THIMM und Nette Papier sehen mit der zertifizierten und hitzebeständigen Lebensmittelverpackung aus Wellpappe eine nachhaltige Alternative zu Schalen aus Aluminium oder mit PE- bzw. Silikonbeschichtung. Mit diesem ökologischen Gedanken setzt Nette Papier neue Maßstäbe für das Umweltbewusstsein in der Verpackungswelt.

Dipl.-Kfm. Michael Nette, Geschäftsführer Nette Papier hat mit THIMM den Partner für die Entwicklung einer umweltfreundlichen und zukunftsorientierten Lebensmittelverpackung gefunden und sagt über die gemeinsame Zusammenarbeit:

„Wir haben mit THIMM gemeinsam an die Zukunft gedacht!"

Zertifizierte Lebensmittelverpackung aus Wellpappe zum Erhitzen von Lebensmitteln

100% unbedenklicher Lebensmitteldirektkontakt mit der hitzebeständigen Lebensmittelverpackung

  • Spezialpapier der hitzebeständigen Lebensmittelverpackungen besteht zu 100% aus Frischfaserpapieren und ist für den unbedenklichen Lebensmitteldirektkontakt zertifiziert
  • Für die hitzebeständige Lebensmittelverpackung werden ausgewählte Rohstoffe aus zertifizierten Quellen (FSC®/ PEFC) verwendet
  • Hitzebeständige Lebensmittelverpackung wird mit Stärkeleim unter höchsten hygienischen Bedingungen in einem nach BRC / loP- Standard zertifiziertem Werk produziert
  • Gemäß BfR 36-2 ist die hitzebeständige Lebensmittelverpackung ideal für das Erhitzen von Lebensmitteln in der Mikrowelle und im Backofen verwendbar
  • Hitzebeständige Lebensmittelverpackung ist zertifiziert für den Backeinsatz bei 180 °C bis zu 180 Minuten und bei 220 °C bis zu 30 Minuten. Es besteht die Möglichkeit andere technische Werte zu zertifizieren.
  • Dank fugenloser Konstruktion bietet die hitzebeständige Lebensmittelverpackung vielfältige Einsatzfelder für fett- und ölhaltige Produkte (KIT-Wert > 12)

 

Stapelbare Lebensmittelverpackung als nachhaltige Alternative zu Aluschalen

  • Je nach Wunsch kann die hitzebeständige Lebensmittelverpackung flachliegend oder bereits aufgestellt versendet werden
  • Hitzebeständige Lebensmittelverpackung kann jederzeit wieder verschlossen werden
  • Anlieferung der Lebensmittel ist auch direkt in der Lebensmittelverpackung möglich, ohne mehrmaliges umpacken
  • Hitzebeständige Lebensmittelverpackung als umweltfreundliche Alternative zu Schalen aus Aluminium oder mit PE- bzw. Silikonbeschichtung
  • Hohe Effizienz und einfaches Handling: Hitzebeständige Lebensmittelverpackung lässt sich einfach mit vier "Klicks" aufbauen und ineinander stapeln
  • Einfache Entsorgung der silikonfreien Lebensmittelverpackung

Hier finden Sie weitere Informationen zur hitzebeständigen Lebensmittelverpackung als nachhaltige Alternative zu Schalen aus Aluminium oder mit PE- bzw. Silikonbeschichtung.

Laden...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.thimm.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.