Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte von Vileda

verkaufsdisplays-reinigungsprodukte-displaykonzept-standard-wischmop-tuecher-schwaemme-vileda-thimm.jpg

Nichts ist schöner, als ein sauberes Zuhause. Im Jahr 2021 hat die Reinigung und Hygiene einen neuen Stellenwert in unserem Leben eingenommen. Wäsche waschen, putzen und das Zuhause zu einer Wohlfühloase machen mit der vielfältigen Produktpalette von Vileda. Zum Abverkauf ihrer Produkte setzt Vileda ein nachhaltiges Standard-Displaykonzept am POS ein.

 

Standardisiertes und effizientes Displaykonzept für den POS: Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte

Verkaufsdisplays am POS als Zweitplatzierung steigern den Abverkauf der Produkte. Die Produkte von Vileda sind in verschiedenen Einzelhandelsketten in Regalen zu finden, wo zusätzlich auch deutschlandweit die Displays eingesetzt werden. Vileda setzt ab jetzt unsere Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte ein. Das Displaykonzept basiert auf standardisierten Grundmodulen, welche aus nur wenigen Bauteilen bestehen. Die Basis für den modularen Aufbau der Displays sind Trays aus Wellpappe, die individuell je nach Aufbau des Displays eingesetzt werden. Insgesamt können viele verschiedene Display-Varianten gebaut werden, um alle Vileda Produkte optimal zu präsentieren: Bodenwischer, Wischmops, Besen & Kehrsets, Tücher, Topfreiniger & Handschuhe. 
Die Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte bestehen aus einem einteiligen Displaymantel, der über ein einfaches Stecksystem je nach Anforderung an den Trays oder der Rückwand befestigt wird. In dem Mantel ist das Top-Schild bereits integriert und muss somit nicht manuell angebracht werden. Verbindungsstücke und Stegsätze sorgen für eine Tragfähigkeit bis zu 20 kg je Lage der Displays. Flexible Einsätze und Halterungen können je nach Handelsanforderung verändert werden. Die 1/4-Chep-Palettendisplays aus E- bzw. BE-Welle werden im Digitaldruck gefertigt. Durch den Digitaldruck ist es möglich, den Displaymantel für gezielte Aktionen am POS einfach, kurzerhand und flexibel im Druckbild anzupassen. Im Digitaldruck werden keine Druckklischees benötigt, was Kosten und Zeit einspart.
Vor der Einführung dieses neuen Displaykonzeptes wurden ausführliche Markttests durchgeführt, um aussagekräftige Vergleichszahlen zu den Abverkäufen zu ermitteln. Durch das neue Displaykonzept ist das Handling in der Konfektionierung wesentlich einfacher. Der Aufbau ist mit nur wenigen Handgriffen erledigt. Durch die standardisierte Konstruktion lassen sich die Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte einfach nachfüllen und wirken jederzeit aufgeräumt. Nach ihrer Standzeit können die Displays durch den Einsatz von 100% Wellpappe einfach im Altpapier entsorgt und dem Recyclingkreislauf wieder zugeführt werden.
 

Über Vileda

Zu der Freudenberg Gruppe, welches ein globales Technologieunternehmen ist, gehört unter anderem die Marke Vileda, die es seit über 70 Jahren auf dem Markt gibt. Das weltweit führende Unternehmen für „Home and Cleaning Solutions“ www.vileda.de bietet viele innovative Produkte an: von den berühmten Vileda Fenstertüchern bis hin zu Artikeln, die Arbeitsplatten, Badezimmer, Böden sowie die Wäsche reinigen. Durch die Corona-Pandemie hat das „Zuhause sein“ nochmal einen besonderen Stellenwert bekommen. Mit dem Slogan „So fühlt sich Zuhause an“ möchte Vileda alle Menschen dabei unterstützen, durch ihre Vielfalt an Produkten ein sauberes und hygienisches Zuhause zu haben, in dem sich jeder wohlfühlt. Gleichzeitig ist es Vileda wichtig, dass nicht nur das Zuhause von jedem Einzelnen sauber wird, sondern auch die Umwelt und hat daher jüngst die Kampagne „Love it Clean“ gestartet. 
 

Jetzt Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte direkt beim Hersteller kaufen!

Laura Bruder

Informieren Sie sich über alternative Displaylösungen bei THIMM oder fragen Sie hier Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte an! Egal ob sie Hygieneartikel, Kosmetika oder Putzutensilien präsentieren und verkaufen möchten – wir beraten Sie gerne.

Laura Bruder
Telefon: +49 5551 703 840

Zu dem Ergebnis der Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte sagt Alexander Kärgelein, Senior Manager Customer Interaction Center & Commercial Development:

„Mit unseren neuen „InnoFlex-Displays“ gehen wir einen weiteren Schritt in die Zukunft. Die emotionale Shopperansprache durch mehr und größere Kommunikationsflächen, kombiniert mit den geordneten Warenpräsentationen sorgen für einen schnelleren Abverkauf, bei gleichzeitig länger aufgeräumten Eindruck. Gemeinsam mit Thimm konnten wir unsere bisherige Anzahl Displaykomponenten drastisch reduzieren, bei gleichzeitiger Erhöhung unserer Flexibiltät wodurch sich unser „Footprint“ deutlich reduziert hat.“

Von der Beratung bis hin zur Produktion hat THIMM den Entstehungsprozess der Verkaufsdisplays für Reinigunsprodukte begleitet und unterstützt:

„Es ist uns gemeinsam gelungen, ein neues Displaykonzept zu entwickeln. Durch unser Standard-Displaysystem ist es jetzt möglich, die Displays modular mit nur wenigen Komponenten zusammenzustellen. Die Produkte stehen jetzt zu jederzeit geordnet im Verkaufsdisplay und es sieht immer anschaulich aus. Dadurch wird der Abverkauf der Produkte gesteigert. Durch den Einsatz vom Digitaldruck sind zu jeder Zeit schnell und einfach Anpassungen im Druckbild möglich. Zudem ist das Display aus recyclebarer Wellpappe und damit nachhaltig und umweltfreundlich. Dies spiegelt auch den Nachhaltigkeitsgedanken „Love it Clean“ von Vileda wieder.“

 

 

Die Besonderheiten des Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte

  • Absatzsteigerung durch Zweitplatzierung: Zusätzlich zur Regalplatzierung werden die Produkte in Displays präsentiert, um die Markenpräsentation und den Abverkauf der Produkte zu steigern.
  • Langlebiges und standardisiertes Displaykonzept: Die Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte sind modular aus wenigen Bauteilen zusammenbaubar. Gleichzeitig sind Vorkehrungen integriert worden, die es ermöglichen auch weitere, ggf. neu entwickelte Module in den Displays zu platzieren, so dass der Zukunft keine Grenzen gesetzt sind. Basis für den Aufbau sind Trays aus Wellpappe, die je nach Bestückung des Displays unterschiedlich eingesetzt werden. Der Displaymantel, der eine riesige Kommunikationsfläche integriert hat, wird durch ein einfaches Stecksystem an den Trays oder der Rückwand befestigt. Zudem beinhaltet dieser das Top-Schild. Je Lage können durch Verbindungsstücke und Stegsätze 20 kg getragen werden. 
  • Optimale Produktpräsentation aller Produkte: Die Displays präsentieren die große Vielfalt der Vileda Produktpalette. Mit nur wenigen Bauteilen, die flexibel kombinierbar sind, können viele verschiedene Display-Varianten gebaut werden. Die Produkte von Vileda werden somit optimal am POS präsentiert. Mit diesem Displaykonzept sind alle Aktionen möglich und damit keine Grenzen gesetzt. 
  • Differenzierte Aktionen am POS durch Digitaldruck möglich: Das Druckbild des Displaymantels kann für gezielte Aktionen kurzfristig angepasst werden. Im Digitaldruck werden keine Druckklischees benötigt, was Kosten und Zeit einspart. Flexibilität und Schnelligkeit stehen im Einklang mit Individualisierung und hochwertiger Farbqualität.
  • Einfaches Handling in der Konfektionierung und am POS: Das Handling der Verkaufsdisplays für Reinigungsprodukte wurde vereinfacht, sodass diese einfach mit wenigen Handgriffen aufgebaut sind. Die Displays werden bereits bestückt in den Handel geliefert. Der Handel muss nur noch die Haube abziehen und den Topper ausklappen. 
  • Unkomplizierte Entsorgung im Altpapier: Alle Komponenten des Displaykonzeptes bestehen vollständig aus Wellpappe, welche nachhaltig und umweltfreundlich ist. Das Display kann nach langer Standzeit einfach im Altpapier entsorgt und anschließend recycelt werden.
     
Laden...