Kosmetik- & Hygieneartikel

kosmetik-hygiene-koerperpflege-pflege-verpackungen-displays-THIMM.jpg

Verpackungen und Displays für Kosmetik- und Hygieneartikel helfen dabei, die Produkte optimal beim Versand zu schützen und am Point of Sale stark zu vermarkten. So findet sich für hochwertige Kosmetik eine Reihe von exklusiven Displaylösungen und insbesondere für Hygieneartikel die optimale Verpackung.

Displaylösungen für Kosmetik und Hygieneartikel

 

Frische Hingucker am Point of Sale sind Displaylösungen für Kosmetik und Hygieneartikel. Diese Displays zeichnen sich insbesondere durch eine hohe Tragfähigkeit, Stabilität und auffälliger Optik aus. Bodenaufsteller und Palettendisplays für Kosmetik und Hygieneartikel finden sich hauptsächlich in bekannten Drogeriemärkten wie Rossmann und dm wieder. Ob saisonale Kampagne, neueste Produktvermarktung oder Relaunch eines bestehenden Artikels, mit THIMM als Partner haben Sie die beste Lösung für Ihr Produkt.

Nachhaltige Naturkosmetik wirksam präsentiert

Duschgele, Öle, Lotionen und Cremes sind nur einige Kosmetika, die in Zweitplatzierungen ihre Präsenz haben. Im Rahmen von Promotionaktionen werden Bodenaufsteller und Palettendisplays auffallend eingesetzt und bieten unterschiedlichsten Produkten eine besondere Warenpräsentation.
In natürlichen Farben und besonderer Konstruktion hat Weleda Duschgele in diversen Duftvarianten ansprechend in Szene gesetzt. Dabei bieten vier Fächer in Holzoptik als Regalkonstruktion Platz für die sieben Duftkreationen. Hinzukommen Trays, die den Produkten Stabilität geben und vor dem Verrutschen schützen. Ein toller Kundenvorteil bietet der Bodenaufsteller dank seines 360 Grad-Blickwinkels. Eine Rundum-Kommunikationsfläche bietet eine gute Interaktionsmöglichkeit mit dem Kunden und ermöglicht dem Handel eine freie Platzierung im Markt.

Ein POS-Display der anderen Art: Der Naturkosmetik-Tower. Der Aufsteller überzeugt durch Formvielfalt und natürlicher Gestaltung. Mit dem Format einer Europalette, 15 Fächern für eine vielseitige Produktpräsentation und einer Höhe von mehr als 140 cm zeigt sich das POS-Display stark am Verkaufsort.
Das Konzept rund um das POS-Display wird ergänzt durch eine Testerbar, die frei beweglich an einem anderen Platz im Markt präsentiert werden kann. Geeignet ist dieses kleine Thekendisplay besonders für den Kassenbereich, um hier zum einen den Wiedererkennungswert zu schaffen und zum anderen einen letzten Kaufanreiz zu schaffen.

Displaylösungen für Parfüm

Auffallen mit erfrischendem Design und Funktionalität – das zeichnet Displaylösungen für Parfüm aus. Besonders im Duftbereich müssen Wertigkeit und Individualität eine perfekte Symbiose eingehen, um Kunden zum Kauf zu animieren.

Sommerlich, exotisch und köstlich: Die Bodenaufsteller für Parfüms sind vielfältig und ein absoluter Hingucker in jeder Parfümerie.
In Form einer Strandhütte und mit karibischen Design versehen, bringt dieser Bodenaufsteller Sommergefühle zum Kunden. Für die Vermarktung eines Parfüms der Marke Jil Sander kombinierte THIMM einen Bodenaufsteller und ein Thekendisplay für die Rundum-Verkaufsförderung. Die optischen Holzregale im Display präsentieren eine Vielzahl der Düfte. Ein Topper in Form einer Palme wird per Stecksystem eingesetzt und erhöht so die optische Reichweite. Integrierte Rollen am Boden ermöglichen eine vielseitige Platzierung vor Ort und kann in diversen Displayinseln ergänzt werden.

Bei diesem Anblick steigt der kleine Hunger auf Süßes. Im Rahmen einer Duftkampagne „Köstliche Düfte“ entstand dieser „köstliche“ Bodenaufsteller. Unterschiedliche Parfümserien wurden hier präsentiert. Das besondere Highlight? Bei Verkaufsstart wurden leckere Macarons zur Verköstigung angeboten und somit ein außergewöhnlicher Kaufanreiz geschaffen.
Als Süßwarenwagen entwickelt, zeigt sich der Bodenaufsteller für Parfüm von seiner besten Seite. Auf vier Ebenen präsentieren sich Düfte verschiedener Marken. Als optischer Blickfang wurden kleine Verpackungen mit Macaron-Design mit eingebunden. Ein Eyecatcher der besonderen Art.

Inspiriert durch die Natur zeigt sich die neue Duftserie von Acqua Colonia erfrischend am Point of Sale. Ein Thekendisplay, welches Materialen aus unterschiedlichsten Rohstoffen hochwertig miteinander in Verbindung bringt. Wellpappe, Holz und Stoff bieten eine edle Optik und besondere Haptik. THIMM kennt branchenübergreifend die Anforderungen an Verpackungen und Displays für Kosmetik und Hygieneartikel und weiß worauf es ankommt. Gezielt Material und Produkt in Einklang bringen mit einem ausdrucksstarken Design als Rahmen hat auch bei diesem Thekendisplay effizienten Kaufanreiz geschaffen.

Dekorationselemente für eine selbstdarstellende Produktpräsentation

Wer kennt nicht die einladenden Schaufensterdekorationen in Drogeriemärkten oder Parfümerien. Mit Fokus auf eine werbende Produktinszenierung dienen sie besonderen Kauferlebnissen. Ein erster Anreiz ist somit geschaffen.
Schaufensterdekorationen für Kosmetik umfassen deckenhängende Banner, Dekorationswürfel, Podeste und Plakate in verschiedenen Formaten und Größen. Ergänzt durch multisensorische Elemente wie Licht- oder Soundeffekte wird ein weiterer visueller und emotionaler Kaufanreiz geschaffen.
Um höchste Differenzierung zu schaffen, werden Schaufensterdekorationen zu einem immer wichtigeren Kommunikationskanal, um Kaufinteresse zu schaffen und in den Verkaufsraum einzuladen.

Vielfalt am Point of sale mit Thekendisplays, Boden- und Palettendisplays sowie Dekorationselementen

Verpackungen für Hygieneartikel

 

Versand- und Verkaufsverpackungen für Hygieneartikel benötigen eine wirkungsvolle Präsentation für höchste Kundenbegeisterung. Denn einen Kundenbezug auf der emotionalen Ebene herzustellen bedeutet nicht nur optimale Entwicklung und aufmerksamkeitsstarke Gestaltung zu bieten, sondern auch einen effizienten Vorteil für den Endverbraucher aufzuzeigen.

Digitalbedruckte Verpackungen für Hygieneartikel

Mehrwert schaffen durch Digitaldruck. Mit diesem Ziel konnten wirkungsvolle Verpackungslösungen für den Kunden Ontex geschaffen werden. Wo bisher noch vier Motive standardmäßig eingesetzt worden sind, zeigen sich jetzt drei verschiedene Hintergrundbilder und Motive für jede der vier standardmäßigen Windelgrößen. Ein Ergebnis, welches effektiv auf die individuelle Kundenansprache einzahlt und damit den größtmöglichen Nutzen für den Endverbraucher bringt. Dank der vielen Möglichkeiten des Digitaldrucks, konnte eine individuelle Exklusivität und ein Beitrag zum Unboxing-Erlebnis geschaffen werden. Doch nicht nur für den Endverbraucher ergeben sich Vorteile. Insbesondere die Markenartikelindustrie profitiert von der Wirtschaftlichkeit des Digitaldrucks. Überzeugen Sie sich selbst und lesen Sie dazu mehr auf unserer Kompetenzseite Digitaldruck.

Handelsgerechte Regalverpackungen für Hygieneartikel

Als Dinge des täglichen Bedarfes zählen Hygieneartikel zu den Fast Moving Consumer Goods (FMCG), die es am Markt in höchster Vielfalt gibt, sodass der Konsument vor den Verkaufsregalen schnell den Überblick verliert. Hier müssen Sie Differenzierungsmerkmale im Umfeld der Hygieneartikel schaffen.

Wir empfehlen Ihnen handelsgerechte Regalverpackungen, sogenanntes Shelf Ready Packaging (SRP), die Ihre Hygieneartikel aufmerksamkeitsstark im Verkaufsregal präsentieren. Shelf Ready Verpackungen sind ein ungebrochener Trend für Hygieneartikel: leichte Identifikation, leichtes Öffnen, leichte Platzierung im Regal, leichter Abverkauf und leichte Entsorgung Ihrer Verpackungen für Hygieneartikel.

Bei Körperpflege bewährt sich die Natürlichkeit - bei Verpackungen die Nachhaltigkeit. Wir verwenden ausgewählte Rohstoffe aus zertifizierten Quellen (FSC®/ PEFC) und achten auf einen anforderungsrechten Materialeinsatz unter Verwendung verschiedenster Wellenarten, sodass wir dadurch Einsparungen in Lager und Logistik für Sie generieren.

Verpackungen und Displays für Kosmetik- & Hygieneartikel

Laden...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.thimm.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.