Süßwaren & Snackfood

suessigkeiten-suesswaren-snacks-snackfood-chips-knabberei-verpackung-THIMM.jpg

Wir kennen den Markt: die Handelsregale füllen sich mehr und mehr mit Verpackungen für Süßwaren und Snackfood und die Auswahl an den Sonderplatzierungen ist riesig. Kaufentscheidungen werden daher oft zu spontanen Platzkäufen. In einer solch wettbewerbsintensiven Branche können produktinszenierende Regalverpackungen, sichere Transportverpackungen sowie werbewirksame Verkaufsverpackungen für Süßwaren und Snackfood entscheidend für den Absatz sein. In der Zweitplatzierung profitieren Sie von warentragenden Displays zur Unterstützung bei saisonalen Kampagnen oder bei Produkteinführungen. Ergänzende Dekorationselemente wie Banner oder Deckenhänger runden die Verkaufsförderung ab.

Verpackungen für Süßwaren und Snackfood für Erfolg am Point of Sale

Ihr Produkt steht nicht nur bei uns im Mittelpunkt, sondern ist auch zentrales Element am POS. Mit handelsgerechten Regalverpackungen, werbewirksame Verkaufsverpackungen, hochmodernen Druckmöglichkeiten sowie sicheren Schutz- und Transportverpackungen bietet THIMM individuelle Möglichkeiten Ihre Marke und Ihre Produkte im Wettbewerbsumfeld aufmerksamkeitsstark und unverwechselbar zu präsentieren. Damit setzen wir gemeinsam neue Kaufimpulse für den Kunden und vorteilhafte Differenzierungsmerkmale.

Verpackungen für Stapel-Chips in runder Dose

Durch eine Sechseck-Verpackung für Süßwaren oder Snackfood in runder Primärverpackung profitieren Sie gleich mehrfach: bei minimiertem Materialeinsatz bieten solche Verpackungen für runde Produkte eine um 5 Prozent bessere Palettenauslastung. In der Fachsprache spricht man hier von einem optimierten Flächennutzungsgrad (FNG). Zudem sind Sechseck-Verpackungen stabiler oder weisen eine höhere Tragfähigkeit als klassische Viereck-Verpackungen auf. Durch die Form differenziert sich Ihre Verpackung für Stapelchips im Handelsregal deutlich von den Wettbewerbern.

Regal-Verpackungen für Schokolade

Um Süßwaren wie Schokolade immer geordnet an der Regalfront zu platzieren, werden häufig in Verpackungen integrierte Warenvorschubsysteme eingesetzt. Das Vorschieben erfolgt mittels elastischer Bänder von der ersten bis zu letzten Schokolade. Und das bei einer Ausnutzung der kompletten Regaltiefe durch Verpackungen bis 400 mm. Dadurch präsentieren Sie Ihre Marke und alle Schokoladen-Sorten optimal am POS.

Die Verpackungen sind einteilig produziert und können automatisch oder manuell befüllt werden. In unseren Regalverpackungen für Schokolade wird zudem das Volumen maximal genutzt. Dadurch können für Sie Logistik- und Materialeinsparungen generiert werden. Verpackungen mit Warenvorschub bieten den Konsumenten immer eine aufgeräumte Präsentation Ihrer Süßwaren.

Promotionverpackungen als Impulsgeber

Produkteinführungen und -vermarktungen können durch eine ganze Reihe von diversen Werbemöglichkeiten begleitet werden. Promotionverpackungen für Süßwaren und Snackfood überzeugen durch eine verkaufsfördernde Positionierung im Regal und steuern durch einen aufmerksamkeitsstarken Druck zum Abverkauf bei. Promotionverpackungen differenzieren sich durch Innovationen wie beispielsweise einer integrierten Warenrutsche zur besseren Entnahme der Produkte und überzeugen parallel mit einfachem Handling.

Verpackungen für Süßwaren & Snackfood
Attraktive Verpackungslösungen für Süßwaren & Snackfood

POS-Displays: Kreative Konzepte mit sinnlichem Erlebnis

Eine erfolgreiche Verkaufsförderung braucht nicht nur eine wirkungsvolle Präsentation am Point-of-Sale, sondern auch eine attraktive Zweitplatzierung im Handel. Nutzen Sie für Verkaufsförderungsaktionen, saisonale Kampagnen und umfassende Produktinszenierungen zusätzlich kreative Präsentationskonzepte mit freistehenden Displays. Erhöhen Sie Ihre Markenwahrnehmung im Handel und motivieren Sie Ihre Kunden spontan zum Kauf.
Sehen, riechen, hören, fühlen- wir machen die Darstellung Ihres Produkt- und Leistungsangebotes zu einem unverwechselbarem Marktauftritt.  THIMM unterstützt Sie dabei als erfahrener Partner von der kreativen Idee über die Gestaltung und Umsetzung Ihrer werbenden und warentragenden Displays bis zur optimierten und termingerechten Anlieferung zu Ihrem Logistik- oder Handelspartner. Darüber hinaus bieten wir Veredelungen in Druck und Verarbeitung sowie Konstruktionen, die unterschiedliche Materialien kombinieren. Ganz nach Ihren Wünschen, Vorstellungen und Ansprüchen.

Paletten- und Bodendisplays für eine außergewöhnliche Warenpräsentation

Palettendisplays für Süßwaren und Snackfood präsentieren sich am POS meist freistehend oder an Regalenden, den sogenannten Gondelkopfplatzierungen. Insbesondere bei saisonalen Aktionen kommen die Vermarktungsaktionen für Süßwaren und Snackfood hervor. Der Vorteil: Die Displays können frei im Markt platziert werden und passen sich so den örtlichen Gegebenheiten der einzelnen Märkte an. Meist werden die Zweitplatzierungen im Kassenbereich und entsprechenden Produktrahmen platziert. So können höhere Impulskäufe generiert werden und die Markenwahrnehmung steigt. Paletten- und Bodendisplays können für zahlreiche Produkte aus den Branchen FMCG, Kosmetik oder Pharma eingesetzt werden.
Im Vergleich zu den Palettendisplays werden Bodendisplays ohne Palette und direkt auf dem Boden platziert.

Warenpräsentation mal anders: warentragenden Werbesäule für Bearprotein

„Lass deinen INSTINCT“ entscheiden – so begann die Produkteinführung des Insektensnacks in Form von Riegeln der Bearprotein GmbH. Zur Vermarktungsunterstützung entwickelte THIMM eine warentragende Werbesäule, die das unverwechselbare Design des Insektensnacks widerspiegelt. Mit zwei integrierten Trays wurden die Riegel in den beiden Geschmacksrichtungen vorteilhaft platziert.
Ein zusätzlicher Topper auf der Werbesäule sorgt für eine höhere Reichweite und zusätzliche Kommunikations- und Informationsfläche. Die individuelle Gestaltung greift zum einen den Marken- und Unternehmensnamen bildlich auf und zum anderen zeigt es die Nähe zur Natur und der Tierwelt.

Kleine Thekendisplays mit großer Wirksamkeit

Thekendisplays für Süßwaren und Snackfood finden ihren Einsatz meist im direkten Verkaufs- und Kassenbereich. Geeignet für kleinere Produkte im permanenten Einsatz oder zur Unterstützung bei Produktvermarktungen sind Thekendisplays die perfekten Begleiter im Handel. Die Aufsteller können ergänzend zu einer größeren Kampagne genutzt oder als Einzelelement eingesetzt werden.
Besonders im Rahmen von Verkostungen werden die kleinen Displays aus Wellpappe genutzt.
Ein Verkostungs-Minidisplay für einen tschechischen Kunden unterstreicht exemplarisch den Einsatz von Produktvermarktungen. Aus Wellpappe gefertigt und mit einer zusätzlichen beschreibbaren Kommunikationsfläche ausgestattet bietet das Thekendisplay individuelle Kundenansprache. Zusätzliches Informationsmaterial und kleine Verkostungsproben runden die Aktion ab.

Saisonale Werbeaktionen als Blickfang

Großfiguren und Großplatzierungen sind das „Größte“, wenn es um Aufmerksamkeit am Point of Sale geht. Mit ihrer außergewöhnlichen Formgebung und Größe sind sie der Hingucker. Durch produktbezogene Gestaltung und Bedruckung zeigen Großfiguren sich von ihrer besten Seite. Großplatzierungen ergänzen Displays und Aufsteller und können als zusätzlichen Rahmen gesehen werden. Insbesondere für saisonale Kampagnen können sie vielfältig und branchenunabhängig eingesetzt werden.

Displays für Süßwaren & Snackfood
Vielfalt, die überzeugt: Standardisierte und individuelle Displays mit digitalem Mehrwert

Nutzen Sie für Verkaufsförderungsaktionen, saisonale Kampagnen und umfassende Produktinszenierungen innovative Verpackungskonzepte und werbewirksame POS-Displays. Erhöhen Sie Ihre Markenwahrnehmung im Handel und motivieren Sie Ihre Kunden spontan zum Kauf.
Sprechen Sie uns gern an – wir empfehlen Ihnen die beste Lösung für Chips, Nüsse, Süßigkeiten, Salz- und Süßgebäck sowie andere Knabbereien.

Verpackungs- und Displaylösungen für Süßwaren & Snackfood:

Laden...
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.thimm.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.